Die kleine Kirche auf San Romerio

Geschichte der San Romerio Kirche

Die Schiff der kleinen Kirche von San Romerio (im Puschlaver Dialekt "San Rumeri") wurde im 11ten Jahrhundert erbaut. Chor und Turm wurden im 15. bis 16. Jahrhundert angefügt.
Die einfache Kirche wurde 1055 erstmals erwähnt, sie lag an einer wichtigen Saumstrasse, in landschaftlich grossartiger Lage, 800m über dem Lago di Poschiavo, in 1.800 Höhenmetern. Mit der Zeit entstanden hier ein Kloster und ein Hospitz, das von Brüdern und Schwestern bewohnt wurde. Die Alp ist über Jahrhunderte ein bedeutender und beliebter Ort gewesen, der von den unterschiedlichsten Menschen aufgesucht wurde.

Das kleine romanische Kirchlein steht am Abgrund eines Bergsturzes, unter Schutz der Denkmalpflege des Kantons Graubünden und des Staates, im Sprengel der katholischen Kirche Brusio in der Diöszese Chur.

 

 

Durch ein kleines Fenster fällt ein Sonnenstrahl genau am 1. Oktober, dem Tag des heiligen St. Remigius, in die Kirche. Erst 1998 entdeckte man zufällig Fresken aus dem 11ten Jahrhundert an der gegenüberliegenden Wand, welche von dem Sonnenlicht angestrahlt werden.

Der Schlüssel zur kleinen Kirche wird in der Berghütte San Romerio aufbewahrt, wo Sie gerne nach einer Besichtigung nachfragen können.

einer der wohl schönsten Orte der Schweiz

Geschichte der Berghütte

Gino Bonguliemi:
Seit 1829 ist die Alp San Romerio im Besitz der Familie Bongulielmi.
Als jüngstes von 7 Kindern der Famile Bongulielmi habe ich 1989 die Alp von meinem Onkel übernommen (dem jüngsten Kind seiner Generation). Die Berghütte war damals noch ein ganz einfaches Haus, das ich über 26 Jahre renoviert habe.
Schon ursprünglich wurde auf dem Gelände eine Herberge (ital.: Xenodocio) unterhalten. Mein Wunsch war, diese Herberge auch für kommende Generationen zu erhalten.

Crot auf San Romerio

Puschlaver Rundhaus

Eine einfache aber doch sehr durchdachte Besonderheit des Puschlavs und vor allem der Gemeinde Brusio, ist das Crot (Einzahl und Mehrzahl ist Crot) ein rundes Gebäude, gebaut mit Natursteinen aus der Region. Bei uns in San Romerio werden die Crot immer noch wie dazumal als Kühlschränke gebraucht und zur Lagerung von unseren verschiedenen Salaten und Gemüsen verwendet. In Moment bauen wir gerade ein neues Crot.

 

 

 

 

Konstruktion

Das "falsche" Gewölbe trägt das Dach und die runde Konstruktion sorgt dafür, dass über das ganze Mauerwerk derselbe Druck herrscht. Das Mauerwerk besteht aus 3 Schichten Stein und wird ohne Mörtel gebaut. Umso dicker die Mauer gebaut ist, desto kühler ist es im Inneren des Crots.

Festa di San Romerio

Am letzten Sonntag des Juli wird traditionell jedes Jahr das Fest von San Romerio gefeiert.

Ausflugstipp in der Schweiz

Ihre Hochzeit auf San Rumeri?

Die kleine Kirche auf 800m über dem Lago di Poschiavo ist ein romantischer Ort für besondere Hochzeiten. Auf Anfrage helfen wir Ihnen gerne bei der Organisation.

spezielle Hochzeitslocation im Freien
mystischer Kraftplatz im Val Poschiavo

Alphorn auf San Romerio